WBT Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten


Inhalt
Know Your Customer ist nicht mehr nur der Schlüssel zur Geldwäscheprävention und Terrorismusbekämpfung: Das Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (FKAustG) verpflichtet Finanzinstitute ab dem 1. Januar 2016 zur Erhebung steuerrelevanter Informationen über ihre Kontoinhaber und deren Meldung an die nationale Behörde – in Deutschland das BZSt. Diese leitet die Daten wiederum weiter an das Land der jeweiligen steuerlichen Ansässigkeit des Kunden. An diesem Verfahren – allgemein bezeichnet als Common Reporting Standard (CRS) – nehmen allein ab 2016 schon über 50 Staaten (inkl. OECD- und EU-Staaten) teil. Es geht letztlich auf den seit 1. Juli 2014 geltenden bilateralen FATCA-Informationsaustausch zurück, der nach ähnlichem Prinzip die Meldung von Informationen über US Steuerpflichtige an die USA vorsieht.

Die erweiterten Kundensorgfaltspflichten sind für Finanzinstitute mit stetig steigenden Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter verbunden. Mit dem webbasierten Schulungsprogramm zum automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten erhalten Sie konkrete Unterstützung bei den durchzuführenden Mitarbeiterschulungen.

Die kompakte Online-Schulung führt allgemein in den automatischen Informationsaustausch ein und erarbeitet das Thema interaktiv anhand unterschiedlicher Fallkonstellationen. Sie ist insbesondere geeignet für Mitarbeiter mit direktem Kontakt zu Kunden oder Kundendaten. Das Web Based Training wird laufend an die aktuelle Gesetzgebung angepasst und bietet somit ein Höchstmaß an Aktualität bei zugleich ausgeprägter Praxisorientierung.

Der Lernerfolg kann durch einen abschließenden Test dokumentiert und zertifiziert werden. Die optional integrierbare Monitoring Funktion sendet eine automatisch generierte Informationsmail an eine zuvor hinterlegte E-Mail-Adresse, sobald einer Ihrer Mitarbeiter nach erfolgreichem Bestehen des Abschlusstests ein Zertifikat generiert.

  • Einführung
  • Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz
  • Identifizierung von Neukonten
  • Meldung von Neukonten
  • Update (2. Quartal 2016): Identifizierung und
    Meldung von Bestandskonten
  • Abschlusstest mit Zertifikat

 

Zielgruppe
alle Mitarbeiter in Kreditinstituten, insbesondere aus den Bereichen:

  • Vertrieb
  • BackOffice
  • Organisation
  • Compliance
  • Revision

 

Weitere Informationen »

 

 


[zurück]