Cyberkriminalität: 2021 verstärkt Kryptowährungen im Visier

Unter Cyberkriminellen ist JavaScript-Skimming, also das Abgreifen von Kredit- und Bankkartendaten von E-Commerce-Plattformen, in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Täter nutzen hierbei...
 
Europa: Weniger Verluste durch Kreditkartenbetrug in 2019

Nach zahlreichen Datenmissbrauchsfällen im Zusammenhang mit Kreditkarten im Jahr 2018 hat sich die Situation in Europa im Jahr 2019 offenbar wieder etwas verbessert. Die Mehrheit der betrachteten...
 
Herausforderungen in der Financial Crime Compliance

Neue Technologien, neue Marktteilnehmer, neue Regulierungen und veränderte Verbraucherpräferenzen führen dazu, dass seit langem etablierte Geschäftsmodelle und -prozesse infrage gestellt werden und...
 
Ex-Wirecard-Chef Braun verweigert die Aussage

Der frühere Vorstandsvorsitzende des insolventen Wirecard-Konzerns, Markus Braun, hat sich geweigert, die Fragen der Abgeordneten des Deutschen Bundestags zu beantworten. Die 6. Sitzung des 3....
 
Geldwäsche: Ex-Bischof von Siena von Vorwürfen entlastet

Der ehemalige Erzbischof von Siena, Gaetano Bonicelli (96), ist von Vorwürfen der Geldwäsche entlastet worden. Wie kath.ch in Zürich in der Schweiz unter Berufung auf Medienberichte mitteilte, sei...
 
Kooperation: Mit ML und neuronalen Netzen gegen Geldwäsche

Der Open-Banking-Provider BanksAPI erweitert sein Angebot um die Funktionen der Geldwäschebekämpfungs-Software von Hawk:AI. Die Unternehmen seien eine strategische Partnerschaft eingegangen, um...
 
Cum-ex: Koalition will mehr Steuergeld zurückholen

Die große Koalition will bei der Aufarbeitung von Milliardenschäden für die Staatskasse durch Cum-ex-Steuerdeals offenbar den Druck auf Täter die erhöhen. Nach Gesetzesänderungen sollten veruntreute...
 
Forscher entdecken neuen Banking-Trojaner

Kaspersky-Forscher haben eigenen Angaben zufolge einen neuen Banking-Trojaner gefunden, der Nutzer in Deutschland, aber auch weltweit attackiert. Der Remote Access Trojaner (RAT) Ghimob sei im Zuge...
 
Pandemie: Finanzsektor verzeichnet Anstieg der Cyberangriffe

Attacken aus dem Netz setzen der Finanzbranche immer mehr zu: 65 Prozent der großen Finanzdienstleister waren in den letzten 12 Monaten im Fokus eines Cyberangriffs. Einer aktuellen Studie zufolge...
 
FinCEN-Files-Datenleck: Die wichtigsten Fragen werden übersehen

An den Banken wurde scharfe Kritik laut, als kürzlich das FinCEN-Files-Datenleck bekannt wurde. Compliance-Fachleute bemängeln, dass ihre Instrumente zur Bekämpfung der Geldwäsche nicht ausreichen,...
 
EU-Länder wollen Behörde gegen Geldwäsche

Die Finanzminister der EU-Staaten wollen offenbar eine EU-Behörde gegen Geldwäsche fordern sowie die Kommission dazu aufrufen, die EU-Regeln gegen Geldwäsche verstärkt zu harmonisieren. Der jüngste...
 
Deutsche Bank: Ermittlungen wegen Geldwäsche eingestellt

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Deutschen Bank im Zusammenhang mit dem Geldwäsche-Skandal um die Danske Bank mangels hinreichenden Tatverdachts...
 
Anti-Geldwäsche-Kommission beim Vatikan

Finanzexperten fühlen dem Klerus auf den Zahn: Dem Vatikan stand am Mittwoch Besuch von der Anti-Geldwäsche-Kommission Moneyval ins Haus. Zwei Wochen lang sollten die Inspektoren des Europarats...
 
Privatbank Julius Bär muss früheres DDR-Vermögen zurückzahlen

Die Schweizer Bank Julius Bär & Co. AG ist dazu verurteilt worden, auf Schweizer Konten gelandetes früheres DDR-Vermögen zurückzuzahlen. Das Schweizerische Bundesgericht habe in Bezug auf...
 
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen
Gravierende Schwächen bei Geldwäsche-Bekämpfung aufgedeckt

Laut Recherchen eines internationalen Journalisten-Netzwerks gibt es im Kampf gegen internationale Geldwäsche weiter deutliche Defizite. Weltweit offenbaren demnach die am Sonntagabend bekannt...
 
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen
Verhaltenskosten: Verstoß gegen Vorschriften kostet Banken Milliarden

Fehlverkäufe, Geldwäsche, Marktmissbrauch: Der Verstoß gegen Vorschriften kommt Banken global teuer zu stehen. Die 20 weltweit führenden Kreditinstitute haben von Januar 2008 bis Dezember 2018...
 
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen
Korruptionsvorfälle: Julius Bär in Gesprächen mit US-Justiz

Die Schweizer Privatbankengruppe Julius Bär will die Untersuchungen im Zusammenhang mit Korruptionsvorfällen rund um den Weltfußballverband Fifa zu einem Ende bringen: „Wie bereits früher...
 
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen
Geldwäscherichtlinie: Deutsches Aktieninstitut kritisiert Gesetzgeber

Ende 2019 ist in Deutschland das Geldwäschegesetz reformiert worden. Anlass dafür war die Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, die im Januar 2020 in Kraft trat. So...
 
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen
Wie Cyberkriminelle ihre Beute zu Geld machen

Die Finanzbranche kämpft weltweit in zunehmendem Maße gegen die Gefahren der Cyberkriminalität. Die Angriffe sind für Banken und Finanzdienstleister oft mit hohen Folgekosten verbunden. In einem...
 
Cum-ex-Steueraffäre
Cum-ex-Steueraffäre: Scholz weist Vorwürfe zurück

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Vorwürfe im Zusammenhang mit der Cum-ex-Steueraffäre der Hamburger Warburg-Bank zurückgewiesen. In einer Sitzung des Finanzausschusses sagte der Minister am...